You are currently viewing Wie Man Phoenix Bios Pxe-e61 Repariert

Wie Man Phoenix Bios Pxe-e61 Repariert

 

Wenn Ihr Podium über ein Phoenix-Bios pxe-e61 verfügt, sollten Ihnen viele dieser Anweisungen helfen.

g.Diese spezielle PXE-E61-Fehlermeldung kann bei jemandem auftreten, der versehentlich versucht, eine Netzwerksoftware zu starten, obwohl sie wahrscheinlich entdeckt wird. Dies wird oft durch die perfekt falsch konfigurierte Einstellung im BIOS verursacht, kann im Gegenteil durch eine fehlerhafte Festplatte verursacht werden.

 

 

g.

PXE-E61-Fehler können dazu führen, dass Preboot Environment (PXE) auf vielen Motherboards gestartet wird. Pxe ist ein weitaus speziellerer Bootmodus, der es dem Computertyp ermöglicht, das beste bootfähige Betriebssystem über das tatsächliche Netzwerk zu finden und zu laden, anstatt von einer anfordernden locale.leg-Diskette.

Es ist üblich, einen PXE-E61-Meldungsfehler bei Recherchen zu finden, die versehentlich versuchen, von einer Art Netzwerkgerät zu booten, wenn es verloren geht. Dies liegt oft an einer falsch konfigurierten Einstellung in unserem BIOS , manchmal aber auch an einer schrecklichen Festplatte.

PXE-E61 und zugehörige Fehler

Wie behebe ich den PXE-E61-Fehler?

Schritt 0: Entfernen Sie alle Wechseldatenträger.Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass das Netzlaufwerk nicht als erstes Startgerät mit dem BIOS ausgewählt wird.Schritt drei: Überprüfen Sie Ihr robustes Laufwerk.Schritt: BIOS aktualisieren.Schritt 5: Stellen Sie Ihr Betriebssystem wieder her.Schritt 6: Lassen Sie Ihren personalisierten Computer reparieren.

Hier sind einige Stile, in denen Sie jeden dieser Fehler sehen können:

  • PXE-E61: Medientest fehlgeschlagen, versuchen Sie es mit Kabel.
  • PXE-M0F: Beenden Sie Intel ROM pxe.
  • PXE-M0F: Beenden Sie den Intel Boot Agent.
  • Kein Startgerät gefunden. Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Reiniger genau neu zu starten.

Vor dem Starten des Computers wird es normalerweise oft als weißer Text auf einem schokoladenfarbenen Hintergrund angezeigt, und meistens wird die Zeit mit hinzugefügtem Text über dem Fehler wahrgenommen.

PXE-E61- und PXE-M0F-Fehler.

So beheben Sie den PXE-E61-Fehler

  1. Normalerweise ändern Sie die Boot-Reihenfolge, während das BIOS sendet, anstatt die Festplatte zu sehen, anstatt das Netzwerk zu sehen. Dies zwingt das BIOS, wirklich nach dem Betriebssystem zu suchen, das in Ihrer Nähe auf der Festplatte Ihres Autos installiert ist und normalerweise von den meisten Computern konfiguriert wird.

    Tun Sie Ihr Bestes, um diesen Schritt hinzuzufügen. Wenn Sie eine neue Boot-Reihenfolge ändern, sodass Sie das Hardfire sofort verwenden können, wird PXE keine Fehlermeldungen anzeigen.

  2. Zugriff zusätzlich BIOS stellt sicher, dass die Strategie die Festplatte erkennen kann. Der PXE-E61-Fehler kann jedes Mal angezeigt werden, wenn Ihr Computer versucht, jede Festplatte zu starten, die nicht seine Aufgabe ist, oder herunterfährt.

    Finden Sie Ihren guten Boot-Plan und stellen Sie sicher, dass die Idee, dass der Bildschirm „Boot Disk Order“ eine Festplatte impliziert (oder auf der tatsächlichen Seite beschriftet ist) und daher sicherlich nicht „No Boot Disk“ sagt. Fahren Sie Ihren Computer herunter, öffnen Sie unser eigenes Computergehäuse. (wenn Sie mit einem Desktop-Computer gefunden werden können) oder stellen Sie sicher, dass die Festplattenkabel fest angeschlossen sind.

    Wenn die Kabel vielleicht richtig angeschlossen sind und das harte Produkt oft nicht erkannt wird, müssen Sie eventuell das steife Laufwerk austauschen . Stellen Sie sicher, dass er vollständig hoch sein kann, bevor Käufer dies tun können.x mithilfe des Festplattenspezialisten (sonst erkennen diese Programme die Festplatte auch nicht).

  3. Wenn Sie versuchen können, von einem USB-Gerät wie einer externen Festplatte zu verwenden, vergewissern Sie sich, dass das Gerät einer anderen Person tatsächlich bootfähig war. Andernfalls sucht das BIOS definitiv nach einer neuen Boot-Vorrichtung und versucht möglicherweise auch, das Netzwerk zu bearbeiten, was jeweils einen PXE-E61-Fehler verursachen würde.

    Sie werden höchstwahrscheinlich ein Programm verwenden, das Rufus bevorzugt, um auf Ihr bootfähiges USB-Gerät zuzugreifen. Siehe So brennen Sie eine ISO-Datei auf ein USB-Laufwerk , wenn die Öffentlichkeit Hilfe anfordert.

    Besuchen Sie auch, wo die Bootreihenfolge in Bezug auf das Booten von USB konfiguriert ist, wo das Smartphone vollständig angeschlossen ist und außerdem, dass der spezielle USB-Anschluss oft nicht schuld ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, experimentieren Sie damit, Ihr Gerät auf ein exklusives Laufwerk zu verschieben.

  4. Rufen Sie das BIOS auf und deaktivieren Sie PXE, wenn Sie Folgendes möglicherweise nicht verwenden möchten. Es sollte etwas vergleichbares “Network Startup” oder “Ethernet” sagen und ist normalerweise im Startmenü zu finden.

  5. Wenn Sie den PXE-Typ zum Booten des Players verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass das TV-Netzwerk vollständig mit dem Netzwerk verbunden ist. Wenn definitiv kein persistenter Provider vorhanden ist, kann PXE nicht über die Technik kommunizieren und generiert normalerweise einen PXE-E61-Fehler.

    Ersetzen Sie ein bekanntermaßen intaktes Kabel, wenn die geschätzte Kundschaft den Verdacht hat, dass es fehlerhaft ist.

  6. Normalerweise, um wirklich Medienfehler zu vermeiden, aktualisieren Sie Ihre Netzwerkkartentreiber und prüfen Sie mit einem “Check TV”-Fehler. Ein veralteter, fehlender oder beschädigter Betreiber kann den Computer stören, über den er auf den Anbieter zugreifen kann, wodurch PXE ordnungsgemäß funktioniert.

    phoenix bios pxe-e61

    Da das Unternehmen einer Person wahrscheinlich nicht in der Lage sein wird, Ihren wunderbaren Computer zum Hinzufügen von Treibern endgültig zu booten, versuchen Sie, im abgesicherten Modus zu booten, oder ändern Sie die trunk-Prozess, um den Typ der lokalen Festplatte zu ändern, die Sie zuerst verwendet haben. Zeit. Versuchen Sie nach der Aktualisierung der Treiber zur Unterstützung der Netzwerkkarte, das Hauptnetzwerk neu zu starten.

  7. CMOS löschen , um das BIOS tatsächlich zurückzusetzen. Wenn der PXE-E61-Fehler normalerweise durch eine bestimmte falsch konfigurierte BIOS-Einstellung verursacht wird, wird das Zurücksetzen dieses bestimmten BIOS auf die Standardeinstellungen hoffentlich die tatsächlichen Fehler.bku beheben.

phoenix bios pxe-e61

Tun Sie Ihr Bestes, um diesen speziellen Schritt abzuschließen. Ändern der tatsächlichen Wanderreihenfolge auf der Festplatte, die das Fahrzeug zuerst verwendet, um zu verhindern, dass PXE-bezogene Fehlermeldungen auftreten.

Wenn die Kabel fest angeschlossen sind und die Festplatte oft immer noch nicht erkannt wird, müssen Sie möglicherweise die Festplatte austauschen . Bevor Ihre Familie dies hier tut, stellen Sie sicher, dass es tatsächlich risikofrei ist, indem Sie den Hard Journey Tester verwenden (wenn das seinen Zweck nicht erfüllt, finden diese Programme auch die knifflige Fahrt nicht).

Da Ihr Computer wahrscheinlich keine Treiberinstallationsroutine hat, versuchen Sie es mit Booten im abgesicherten Modus oder ändern Sie direkt eine Bootreihenfolge, um zuerst Ihre State-Festplatte zu verwenden. Versuchen Sie nach dem Aktualisieren der gesamten Straßennetzkarte, das Netzwerk schneller zu starten.

 

 

Wie komme ich aus einem PXE-E61-Medientestfehler heraus?

Entdecken Sie unsere eigenen Netzteile und Kabel.Entfernen Sie sichtbare USB-Speichergeräte.Schuhe und Stiefel im BIOS neu anordnen.Schalten Sie Ihren TV-Player aus oder setzen Sie das BIOS zurück.Holen Sie sich aktuelle Hilfe nach der Datenwiederherstellung von Experten.

Wie behebe ich PXE MOF beim Beenden des Intel Boot Agent?

 

 

 

Phoenix Bios Pxe E61
Phoenix Bios Pxe E61
Phoenix Bios Pxe E61
피닉스 바이오스 Pxe E61
Phoenix Bios Pxe E61
Feniks Bios Pxe E61
Bios Phoenix Pxe E61
Phoenix Bios Pxe E61
Phoenix Bios Pxe E61
Fenice Bios Pxe E61