You are currently viewing Schritte Zur Behebung Einer Hohen CPU-Auslastung Auf Einem Task-Manager-System Während Der Leerlaufzeit

Schritte Zur Behebung Einer Hohen CPU-Auslastung Auf Einem Task-Manager-System Während Der Leerlaufzeit

Schnelle und einfache PC-Reparatur

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Genießen Sie ein schnelleres

    In den letzten Tagen ist bei einigen Benutzern tatsächlich ein Fehler mit hoher CPU-Auslastung in ihrem inaktiven Task-Manager-Netzwerk aufgetreten. Dieses Problem kann aus Mengengründen auftreten. Lassen Sie uns dies unten besprechen.

    Haben Sie jemals ihren Task-Manager gestartet und festgestellt, dass dieser Prozess der Inaktivität 90% oder mehr Ihrer CPU frisst? Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist dies nicht so schlimm. Hier ist alles, was der Prozess tatsächlich tut.

    VERWANDT: Was ist dieser Prozess und warum wird er möglicherweise auf meinem PC ausgeführt, auf dem das Element vorhanden ist?

    Warum produziert mein System Idle Process so viel CPU?

    Warum verbraucht der Strukturleerlaufprozess viel CPU? Normalerweise ist eine hohe CPU-Auslastung auch kein Problem, wenn der Mechanismus im Leerlauf ist. Ein Problem. Ein guter Prozentsatz der Prozessorauslastung bedeutet normalerweise, dass kein Strom verbraucht wird. Wenn es 100, 99 oder 98 % beträgt, können Sie sehen, dass der Track Record nur ein inaktiver Prozess war, der das zu einem beliebigen Zeitpunkt laufende System verknüpfte.

    ist auch Teil unserer Bank-Reihe, die verschiedene Arten von Task-Manager-Routinen untersucht, wie beispielsweise Runtime Broker, svchost.exe, dwm.exe, ctfmon.exe , rundll32.exe, Adobe_Updater.exe und viele mehr. Kennt jemand diese Dienste? Fang besser an zu lesen!

    Wie sieht Ihr System-Ruhezustand aus?

    Kann ich den Leerlaufprozess des Task-Systems beenden?

    Kann ich den Prozess in Bezug auf Inaktivität des Körpers stoppen? Nein, niemand kann den Fortschritt der Systeminaktivität abschließen. Dies ist ein spezieller Prozess, den Ihr Windows startet, wenn es im Kleinen noch etwas zu tun gibt. Es beansprucht keine Notebook-Ressourcen, sondern stellt einen Saldo dar, der die CPU-Ressourcen umfasst, die allen Zusatzprogrammen zur Verfügung stehen.

    Wenn Sie sich den Task-Manager schon einmal angesehen haben (Windows 10-Benutzer müssen sich alle Registerkarten “Details” genau ansehen), werden Sie sehen, dass alle des Systemleerlaufprozesses verwendet ein Los, wenn nicht alle, von Ihnen sind CPU. … Aber der Vorgang der Inaktivität des Systems kann dadurch genau bestimmt werden; ein gelangweilter Prozess, der das Starten der Struktur beinhaltet. Ohne einen Prozess, der Ihren guten Prozessor dazu zwingt, etwas zu tun, könnte Ihre Plattform möglicherweise abstürzen.

    Mit anderen Worten, die gemäß dem Systemleerlaufprozess verwendeten CPU-Ressourcen sind ohne weiteres CPU-Ressourcen, die nicht verwendet werden. Wenn Programme eine Auslastung von 5 % der CPU generieren, wird der System-langweilige Prozess mit ziemlicher Sicherheit 95 % der CPU in Anspruch nehmen. Als Platzhalter spürt man wirklich alles. Aus dem Grund der Idee beschreibt der Task-Manager den Prozess normalerweise als “Prozentsatz der nicht produktiven Zeit des Prozessors”. Es hat eine von etwa drei PIDs (Process Identifiers).

    Windows verbirgt die Informationen zum Systemleerlaufprozess auf der Registerkarte “Normale Prozesse” im Inneren von Windows 10 Manager Tech, um Teile zu vereinfachen, aber sie werden immer noch auf der Registerkarte “Details” angezeigt.

    Warum sollte der Systemprozess in Windows A im Leerlauf leben?

    Ohne diesen Vorgang wird wahrscheinlich Ihr gesamter Prozessor ausfallen. Windows führt diesen Prozess als Teil durch, der normalerweise mit dem SYSTEM-Konto (männlich oder nur weiblich) verbunden ist, sodass er während der Ausführung von Windows immer im Hintergrund aktiv ist.

    Systemprozesse sind in Windows NT-Betriebssysteme integriert und gehen auf Michael Gondel zurück für das ganze bisschen. Ein im Leerlauf befindlicher Systemprozess kann ein üblicher Teil des verwendenden Systems sein, das eine Bindung durchführt, wenn Sie für jedes einzelne Multiprozessorsystem an jeden Prozessorkern möchten, während Systeme, die Hyperthreading verwenden, einen freien logischen Prozessorthread bereitstellen.

    Schnelle und einfache PC-Reparatur

    Läuft Ihr Computer etwas langsamer als früher? Vielleicht bekommen Sie immer mehr Pop-ups oder Ihre Internetverbindung scheint etwas lückenhaft zu sein. Keine Sorge, es gibt eine Lösung! ASR Pro ist die revolutionäre neue Software, mit der Sie all diese lästigen Windows-Probleme mit nur einem Klick beheben können. Mit ASR Pro läuft Ihr Computer im Handumdrehen wie neu!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Der einzige Zweck eines ausgezeichneten Leerlauf-Systemprozesses besteht darin, den Prozessor zu kaufen, um eine bestimmte Methode – buchstäblich alles – auszuführen, während eine nächste Berechnung oder Aktion, die damit durchgeführt wird, verschoben wird. Der Grund, warum diese Art von Dingen funktioniert, ist, dass langweilige Strings die Priorität Null verwenden und diese normalerweise auch niedriger ist als normale Threads, daher können sie aus der gesamten Warteschlange herauskommen, wenn einige Betriebssysteme legitime Prozesse zum Ausführen haben. Sobald seine Prozessoroberfläche diese Arbeit erledigt hat, ist alles wieder bereit, die Art des Leerlaufsystemprozesses zu verarbeiten. Während Leerlaufthemen fast immer sind Sie sind in einem sinnvollen Bereitschaftszustand – wenn sie ausgeführt werden – läuft der Prozessor definitiv und wartet auf das, was das gesamte Betriebssystem bereitstellt.

    Warum hat es so viel CPU beansprucht?

    Task-Manager-System Lazy Process High CPU-Auslastung

    Wie eingangs definiert, verbraucht dieser Prozess fast eine Menge CPU, was Sie sehen werden, wenn Sie meinen Task-Manager gleichzeitig öffnen mit der Suche nach einigen hungrigen Ressourcen. Das ist in Ordnung, denn es ist eine großartige Spezialaufgabe, die der Scheduler des menschlichen Körpers nur dann durchführt, wenn Ihre Auswahl im Leerlauf ist.

    Task Director System Leerlaufprozess hohe PC-Auslastung

    Um die richtige Zahl neben einer Zahl im Task-Manager zu finden, müssen Sie das Gegenteil von dem sein, was Sie wahrscheinlich verstehen. Es stellt die verfügbare CPU in Prozent dar, nicht als Mengen. Wenn Programme zu 5 % mit einem bestimmten Prozessor verbunden sind, kann SIP 95 % des Prozessors umfassen, und für 95 % dieses Prozessors wird dieser Prozessor nicht bevorzugt oder wird von weiteren Threads im System nicht benötigt.

    Aber mein Computer ist langsam!

    Wenn Ihr Computer sowohl langsam als auch langsam läuft, stellen Sie fest, dass der System-Lazy-Prozess stark beansprucht wird – schönerweise ist dies nicht der Fehler an den System-Idle-Prozessen. Diese Aufgabe ist normalerweise normal und setzt voraus, dass die Probleme nicht zusammenhängen und einen hohen CPU-Speicher haben. Es könnte so aussehen, als ob die Festplatte nicht mehr ausreichend ist, der Speicher langsam ist oder etwas anderes, das unglaubliche Ressourcen von Ihrem Computer verbraucht. Wie immer lohnt es sich, einen einzigen Virenscan durchzuführen, wenn Sie Probleme haben und überhaupt nichts tun, was Ihren Notebook-Computer verlangsamen könnte.

    Wenn Ihnen das nicht hilft und Ihre Leistung immer noch geringer als gewöhnlich ist, versuchen Sie, Programme zu deinstallieren, die Sie nicht verwenden, deaktivieren Sie Programme, die starten, wenn der Computer in Sorge startet, minimieren Sie Systemanimationen, geben Sie freigegebenen gemeinsamen Speicherplatz frei oder defragmentieren Sie Ihre aktuelle Festplatte.

    Wie behebe ich einen hohen Systemleerlaufprozess?

    2.1 Deaktivieren Sie alle laufenden Anwendungen plus Dienste.2.2 Stellen Sie sicher, dass Windows derzeit die neuesten Treiber installiert hat.2.3. Überprüfen Sie die Windows-Dienste, die das Problem verursachen.2.4 Optimieren Sie die Leistung von Windows 10.2.5 Tipps zum Deaktivieren von Windows 10.2.6. Überprüfen Sie die Computervirentechnologie, die ein neues Problem verursachen könnte.

    Der System-Idle-Prozess ist sicherlich ein wichtiger Bestandteil einer neuen Windows-Betriebssystemkonsole, und obwohl dieses Element im Vergleich zu 90 % mehr zu verbrauchen scheint, ist es zeigt absolut die verfügbaren Implikationen an und daher hat Ihr Prozessor noch nichts getan.

    Wie kann ich den CPU-Einkauf im Leerlauf reduzieren?

    Um wertvolle Zeit im Leerlauf des Prozessors zu reduzieren, erhöhen Sie die freie Zeit, die von – anderen Prozessen verwendet wird. Sie können von anderen Prozessen profitieren und / auch möglicherweise mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen. Versuchen Sie, alle Virenscanner gleichzeitig auszuführen und Ihr problematisches Laufwerk zu defragmentieren.

    Genießen Sie ein schnelleres

    Task Manager System Idle Process High Cpu Usage
    Proces Bezczynnosci Systemu Menedzera Zadan Wysokie Zuzycie Procesora
    작업 관리자 시스템 유휴 프로세스 높은 Cpu 사용량
    Gerenciador De Tarefas Sistema Processo Ocioso Alto Uso De Cpu
    Sistema Dispetchera Zadach Prostaivaet Process Vysokaya Zagruzka Processora
    Administrador De Tareas Sistema Proceso Inactivo Alto Uso De Cpu
    Task Manager Sistema Inattivo Processo Elevato Utilizzo Della Cpu
    Aktivitetshanteraren System Inaktiv Process Hog Cpu Anvandning
    Gestionnaire De Taches Processus Inactif Utilisation Elevee Du Processeur
    Taakbeheer Systeem Inactief Proces Hoog Cpu Gebruik