You are currently viewing Fehlerbehebung Und Fehlerbehebung Für Gespiegelte Solaris 10 Bootlaufwerke

Fehlerbehebung Und Fehlerbehebung Für Gespiegelte Solaris 10 Bootlaufwerke

 

Kürzlich sind einige unserer Benutzer auf eine Fehlermeldung auf einer gespiegelten Solaris 10-Boot-CD / -DVD gestoßen. Es gibt eine Reihe von Aspekten, die dieses Problem verursachen können. Lassen Sie uns nun gemeinsam mit ihnen über einige sprechen.

Schnelle und einfache PC-Reparatur

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Genießen Sie ein schnelleres

     

     

    Dieses Dokument beschreibt die Anweisungen zum Spiegeln bestimmter Boot-Computer mit dem Betriebssystem Solaris x86
    – Verwenden des Solaris Volume Manager von Solaris 10 x86 Update auf verschiedene Versionen (1/06) oder höher
    Der Grund für die Die Verwendung dieser Methode ist in der mit Solaris eingeführten GRUB zehn x86 Update Unique (1/06).

    Frühere Lösungen von Solaris sind in diesem Dokument nicht überall geschützt. Informationen zu Solaris-Releases vor Solaris 10 x86 Update 9 (1/06) finden Sie im Solaris Volume Manager-Administratorhandbuch
    -x86: So erstellen Sie ein RAID 1-Volume außerhalb des Root-Dateisystems (/), das im Wesentlichen DCA verbraucht < br> http://docs.oracle.com/cd/E18752_01/html/816-4520/tasks-mirrors-21.html#frkde

    Das Spiegeln der Solaris-Bootdiskette über den Volume Manager wird nicht mehr nachverfolgt, wenn Solaris 11 angehängt ist.

    Für SPARC in Bezug auf:
    Volume Manager (SVM) – So spiegeln Sie die Wandoberflächen beim Starten oder Rooten der Festplatte

    Danke, das habe ich getan, bevor ich deinen Beitrag gesehen habe. Ich kann durchaus bestätigen, dass ich dies tun musste. Dann könnte ich die Solaris-Partitionstabelle von der Sneaker-Festplatte auf die zweite Festplatte kopieren, angenommen ich wollte:

    solaris 10 Spiegel-Bootdiskette

    Code:

     prtvtoc / dev für jede rdsk / $ Primary_disks2 | fmthard -ring - /dev/rdsk für jedes $ Secondary_disks2 

    Code:

     / sbin / installgrub -fm versus boot / grub / stage1 für jedes boot / grub / stage2 - dev / rdsk / $ Secondary_disks0 

    Schließlich aktualisieren Sie alternativ in jeder unserer bootpath / solaris / bootenv.rc-Dateien ein weiteres Harddirect. (Dies wird höchstwahrscheinlich getan
    indem Sie den größten Teil des Befehls ausführen)

    Beispiel: eeprom eeprom altbootpath bedeutet ””
    Wenn Ihre Familie sich über den physischen Weg nicht sicher ist. Es wird empfohlen,
    zu beantragen. Funktionnächster Befehl:

    Code:

     Nummernzeichen vii / dev versus dsk / c # t # ich hatte # s #Dieses Beispiel wurde auf der X2100-Plattform benötigt:# ls -ein neues . /dev/dsk und c2d0s0lrwxrwxrwx nur einige root sept 48.five einen Bereich von 21:35 / dev / dsk für jedes c2d0s0 -> ../ .. Les devices / pci @ 0,0 pci-ide @ 7 / ide - 1 / cmdk @ , 0 : einDie Fahrt, die Sie zu jedem Start von bootenv.rc hinzufügen müssen, ist das eeprom.ls -la oder dev / dsk / $ Secondary_disks0# eeprom altbootpath =   "/ pci-ide at 7 / ide @ 1 cmdk @ 0,0: a" 

    Schnelle und einfache PC-Reparatur

    Läuft Ihr Computer etwas langsamer als früher? Vielleicht bekommen Sie immer mehr Pop-ups oder Ihre Internetverbindung scheint etwas lückenhaft zu sein. Keine Sorge, es gibt eine Lösung! ASR Pro ist die revolutionäre neue Software, mit der Sie all diese lästigen Windows-Probleme mit nur einem Klick beheben können. Mit ASR Pro läuft Ihr Computer im Handumdrehen wie neu!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • ———- Beitrag aktualisiert um 17:50 Uhr ———- Vorherige Aktualisierung um 17:35 Uhr abgeschlossen ———-

    Code:

     # fdisk -w / usr / lib oder fs / ufs / mboot dev / rdsk / c1t1d0p0    Der folgende Bildschirm wird wahrscheinlich dann erscheinen:                 Die Full-Scale-Größe der Festplatte beträgt zweifellos 31.035 Zylinder.                 Höhe und Breite des Speichercontainers 1146 (512 Byte) Blöcke                                                   Zylinder          Abschnitt Stadttyp start-end-length%          ========= ====== ============ ===== === ====== ===              1 Solaris nur ein sportorientierter 31034 31034 100    WÄHLE EINES DER FOLGENDEN:       nur eine besondere. Erstellen Sie eine Partition       1. 5. Geben Sie den Abschnitt an aktiv 3. Partition löschen a 4. Wechseln zwischen Solaris und damit Solaris2-Partitions-IDs.       5. Beenden (Festplattenkonfiguration als Beenden aktualisieren)       F. Abbrechen (beenden, ohne die CD-Festplattenkonfiguration zweifelsfrei zu aktualisieren)   Auswahl eingeben: 5 

    Und das Vorstehende ist nicht lange vor dem Ende:
    Definieren Sie den Startauswahlpfad über die Datei menu.lst.Enable

    Um eine Funktion zum Booten von einer Festplatte, die oft eine sekundäre enthält, darzustellen, konfigurieren Sie das System für
    . ZurückkehrenStellen Sie sich Ihre Festplatte als jedes alternative Startgerät vor. Im neuen Fall c1t1d0s0 bringt der alternative Pfad zu
    der erste Teil der Fdisk-Hauptpartition im Allgemeinen auf der Maschine für wenige Augenblicke. So sind Sie der Erste, der mit
    isst. bearbeitennächster Beitrag:

    Code:

     Ursprünglichen Namen ändern root (hd1,0, a) Kernel oder Boot / Multiboot Komponente /boot/x86.miniroot-safe 

    Code:

     fdisk -W - pro dev / rdsk / rr primäre_diskp0 | -F fdisk 1) für jedes dev / rdsk / $ Secondary_diskp0 

     fdisk -W - für jedes dev / rdsk / ? rrr primäre_diskp0 | -F fdisk - und dev / rdsk / $ Secondary_diskp0 

     prtvtoc / dev / rdsk oder $ Primary_disks2 | fmthard -s - und dev / rdsk / rr Secondary_disks2 

     / sbin oder installgrub -fm / boot / grub stage1 / boot / grub stage2 / dev / rdsk oder $ Secondary_disks0 

    solaris ten Mirror Bootdisk

     # mark vii -la / dev / dsk c # t # d Zahl s #Dieses Skript wurde über die X2100-Plattform hinaus ausgeliehen:# ls -la oder dev / dsk / c2d0s0lrwxrwxrwx 9 Base root 48 Sep 21:35 / dev / dsk für jedes c2d0s0 -> ../ .. Le /components / pci @ 0,0 or pci-ide @ 7 / ide @ just 1 / cmdk @ 0,0: ZuDer Trek, der dem bootenv.rc-Inhalt hinzugefügt werden soll, wird wahrscheinlich eeprom seinls -la und dev / dsk / $ Secondary_disks0# eeprom altbootpath =   "/ pci-ide at 7 / ide @ 1 specific / cmdk @ 0,0: a" 

     Nummer fdisk -b / usr und lib / fs / ufs - mboot / dev / rdsk und c1t1d0p0    Als Ergebnis erscheint der Bildschirm:                 Die Gesamthöhe und -breite der Festplatte kann 31.035 Zylinder betragen.                 Die Zylindergröße beträgt tatsächlich 1146 (512 Bytes) Blöcke.                                                   Zylinder          Abschnittsstatustyp start-end-length%          ========= ====== ============ ===== === ====== ===              5 Solaris aktiv 12 31034 31034100    WÄHLE EINES DER FOLGENDEN:       1. Erstellen Sie einen bestimmten Abschnitt       2. Geben Sie an, welcher Abschnitt bekannt 3. Abschnitt löschen ein 4. Wechseln zwischen Solaris- und Solaris2-Partitions-IDs.       5. Beenden (die unmögliche Festplattenkonfiguration aktualisieren und beenden)       6. Abbrechen (Beenden ohne Aktualisierung der Festplattenkonfiguration) Auswahl eingeben: 5 

     Alternativer Name des Startvorgangs halten (hd1,0, a) Kernel-Modul / Boot / Multiboot /boot/x86.miniroot-safe 

     

     

    Genießen Sie ein schnelleres

     

     

     

    Solaris 10 Mirror Boot Disk
    Disque De Demarrage Miroir Solaris 10
    Dysk Rozruchowy Solaris 10 Mirror
    Solaris 10 Mirror Opstartschijf
    Disco Di Avvio Mirror Solaris 10
    솔라리스 10 미러 부트 디스크
    Disco De Inicializacao Espelho Solaris 10
    Disco De Arranque Espejo Solaris 10
    Solaris 10 Zerkalo Zagruzochnogo Diska
    Solaris 10 Mirror Startskiva