You are currently viewing Fehlerbehebung Bei 2.6 17.6 Quellcode, Mdv-Kernelproblem

Fehlerbehebung Bei 2.6 17.6 Quellcode, Mdv-Kernelproblem

Wenn Sie Kernel Source 2.6 17.6 mdv gesehen haben, kann Ihnen die folgende Anleitung helfen.

Schnelle und einfache PC-Reparatur

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Genießen Sie ein schnelleres

    • Name: kernel-source-2.6.17.6mdv
    • Version: 1
    • Version: 1mdv2007.0
    • Ära:
    • Gruppe: Entwicklung / Kern
    • Lizenz: GPL
    • URL: http://www.kernel.org/
    • Zusammenfassung: Linux-Kernel-Site-Code
    • Architektur: i586
    • Größe: 217511054
    • Distribution: Mandriva Linux
    • Anbieter: Mandriva
    • Packer: Mandriva Team Security
    • OptFlags: -O2 -g -pipe -fExceptions -wp, -d_fortify_source impliziert 2 -fomit-frame-pointer -march = i586 -mtune entspricht Pentiumpro -fasynchronous-unwind-tables
    • Cookie: mercure.mandriva.com 1161810258
    • Buildhost: Mercury.mandriva.com

    Beschreibung:

    Das Kernel-Quellpaket-Deal enthält die Linux-Quellringbinder
    Basic. Diese Quelldateien werden bei den meisten C-Assemblys benötigt, da
    Sie vertrauen den Konstanten, die in diesem Prozessquellcode definiert sind. Quelle
    Die Dateien werden verwendet, um einen professionellen Kernel zu erstellen, der besser aktualisiert wird
    Ihre Ausrüstung, besonders wenn Sie dazu neigen (und Sie genau wissen, was Sie sind
    machen).

    Schnelle und einfache PC-Reparatur

    Läuft Ihr Computer etwas langsamer als früher? Vielleicht bekommen Sie immer mehr Pop-ups oder Ihre Internetverbindung scheint etwas lückenhaft zu sein. Keine Sorge, es gibt eine Lösung! ASR Pro ist die revolutionäre neue Software, mit der Sie all diese lästigen Windows-Probleme mit nur einem Klick beheben können. Mit ASR Pro läuft Ihr Computer im Handumdrehen wie neu!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Suche nach RPM in einer Kategorie anhand des Namens: Alle RPM. 1
    Anzeige – Ergebnis eine Person von 1. Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

    4

    & nbsp

    & nbsp

    Konsequenzen für Kernel-Quelle erkennen -stripped-2.6.17.6mdv:

    Mandriva 2007 carroll.cac.psu.edu/pub/ a linux systemunix / Distributionen / mandrakelinux /official/2007.0/i586/media/main/updates/kernel-source-stripped-2.6.17.6mdv-1-1mdv2007.0. i586. Umdrehungen pro Minute

    Sie

    & nbsp

    & nbsp

    Suchgeschwindigkeitsinformationen in Kategorie: alle Revolten pro Minute 1
    Anzeige – 9 ungefähr von 1. Suche wartet 0.00 das kleinste Bit.


    6
    & nbsp
    & nbsp

    Mandriva 2007 carroll.cac.psu.edu/pub/linux/distributions/mandrakelinux/official/2007.0/i586/media/main/updates /kernel-source-stripped-2.6.17.6mdv-1-1mdv2007.0.i586.rpm

    1

    & nbsp

    & nbsp

    [Bug 27068] [kernel-2.6.17.6mdv] Neu: Keine Unterstützung für JMicron JMB363-Controller

    Benutzer-ID: 7200, 99 Fehler gefunden (44 angebracht, 11 Duplikate, fünfzig Prozent ungültig), 1664 Kommentare.

    Verbreitung: 2007.0 – Übersicht: JMB363 jmicron Controller ohne Assist in – Produkt: kernel-2.6.17.6mdv – Version: 1-1mdv2007.0 – Plattform: NEU – Schweregrad: alles
    Status: hoch
    Priorität : konsistent
    Komponente: kernel-2.6.17.6mdv
    Zugewiesen an: ***@mandriva.com
    Benachrichtigt von: *** at mandriva.com

    Siehe auch http://qa.mandriva.com/show_bug. (für cgi? id = 25155 Cooker ist ohne Zweifel ein Fehler von 2007, also kann es (Leerzeichen) nicht * getäuscht werden) während
    https: // launchpad.net/distros/ubuntu/+source/linux-source -2.6.Bug 17 versus + bug / 57502
    (Erfordert Ubuntu-Bericht, um dieses Problem zu beheben).

    Die Unterstützung für den JMicron JMB363 IDE-Controller wurde in einigen wichtigen
    -Kernels vor Hilfe 2.6.18 nicht mehr unterstützt. Dieser Controller ist weit verbreitet auf neuen gebrauchten Mainboards basierend auf dem Intel 965 Chipsatz im Vergleich zu Core 2 Duo Prozessoren. Verbesserungen – Dieser Fehler ist normalerweise schwerwiegend, da zukünftige Festplatten oft Muster-IDEs sein werden und daher unbrauchbar sind, was die vielen gängigen Installationsmethoden auf vielen dieser Systeme unbrauchbar macht. Wenn möglich, sollten Einzelpersonen den spezifischen Zeitraum für diesen Controller ab 2.6.18 sichern und eine aktualisierte boot.iso bereitstellen, falls jemand Benutzer mit diesem Controller benötigt, welche Art von Person

    von CD / DVD installieren kann.


    Fehlermeldung konfigurieren: http://qa.mandriva.com/userprefs.cgi?tab=email
    —— Sie haben diese E-Mail für unten erhalten Gründe: – – – :
    Sie sind typisch für jeden unserer Fehler auf der CC-Shortlist oder beobachten die Art von Familien, die es gibt.

    Benutzer-ID: 7200, 99 ausgewählte Fehler (44 behoben, 10 doppelt, ein halbes Dutzend ungültig), 1664 Kommentare.

    ——- Kommentar Nummer 1 von ***@mandriva.com 10-11-2006 ——-
    05:42 Ich habe diese Ausgabe hinzugefügt, um die Tippfehlerliste wirklich zu ergänzen :

    http://qa.mandriva.com/twiki/bin/view/Main/MandrivaLinux2007Errata#Jmicron_JMB363_IDE_controller_no

    Fehlermeldungskampagnen konfigurieren: Registerkarte http://qa.mandriva .com/userprefs.cgi ? = E-Mail
    ——- Sie haben diesen Abonnenten wirklich erhalten, weil: ——-
    Sie haben mit der CC-Liste für den neuen Fehler gefunden, oder achten Sie genau auf welche Art von Mensch ist es.

    ——- Erinnerung: ——-
    Zugewiesen_an: ***@mandriva.com
    Status: NEU
    Verkäufe: 2007.0
    Erstellungsdatum: < br> Beschreibung:
    Siehe auch http://qa.mandriva.com/show_bug. (für cgi? Nr. = 25155 Cooker – dieser Virus
    bezieht sich auf 2007 und deshalb * nicht * * es kann sicherlich ein Duplikat geben, könnte einen großartigen Fehler verursachen) und
    https://launchpad.net /distros/ubuntu/+source/linux-source-2.6.Bug 17 – + bug / 57502
    (Ubuntu für dieses Beratungsproblem).

    Die Unterstützung für den JMicron JMB363 IDE-Controller wurde zweifellos im
    Mainstream-Kernel vor der Transkription 2.6.18 gestrichen. Dieser Controller ist auf neuen gebrauchten Mainboards basierend auf dem Intel 965 Chipsatz in Core 2 Duo Prozessoren als üblich einzustufen. Die Ergebnisse und dieser Fehler sind zweifellos

    in der Regel gravierend, dafür können die Laufwerke oft IDE-Lösungen sein, können aber daher nicht verwendet werden,
    liefern die allermeisten sehr gängigen Installationsmethoden völlig unbrauchbar auf Anwendungen. Wenn möglich, sollten wir bestimmte Patches für diesen Controller aufgrund der Version 2.6.18 zurücksetzen und eine aktualisierte boot.iso bereitstellen, damit Benutzer mit diesem Controller die Möglichkeit haben, von CD / DVD zu booten.

    —– UNTERZEICHNETE PGP-MITTEILUNG STARTEN —–
    Hash: SHA1

    Fehler im Leitungsfilter für IPv6-Code, wie von Dowd gemeldet, Puffer behoben (CVE-2006-4572).

    Ein typisches Linux-Kernel-ATM-Subsystem kann es einem geeigneten Remote-Angreifer ermöglichen, durch flüchtige Vektoren eine Dienstverweigerung (Panik) zu verursachen, was das ATM-Subsystem dazu veranlasst, später mehr über den Access-Socket-Puffer herauszufinden, nachdem die Clients dies getan haben.
    Kostenlos (CVE-2006-4997).

    Die bereitgestellten Pakete wurden normalerweise tatsächlich gepatcht, um diese Schwächen zu beheben. Alle
    -Benutzer können sofort auf diesen aktualisierten Kernel wechseln und
    reaktivieren, um die Fehler zu beheben.

    Zusätzlich zu diesen Sicherheitslösungen wurden alternative Fixes hinzugefügt, wirklich wie:

    kernel get 2.6 17.6 mdv

    – neu in Patch 2.6.17.14 – vollständige Fehlerbudgetierung in pccard_store_cis –
    NX Halloween-Maske für PTE-Aufzeichnung in Richtung x86_64 hinzugefügt Bugfix – snd-hda-intel OOPS –
    Die Aktivierung mit Fallback-Transfer wird wahrscheinlich mit r8169 verbunden sein (r8168 gegenüber r8169SC.)).
    r8169 Chipsatzkarten – Ressourcenkonflikte verursachen Libata – XenU-Fender-Bender reparieren und die DomU-Boot-Techniken wieder aktivieren – sollte wirklich jeden Refcount-Fehler haben, der durch
    Software verursacht wird, die an / proc / [pid] für jedes Auxv leidet

    Mandriva Linux 2007.0:
    fdcd9cdcd13729d19e87ea6e045c40a9 2007.0 / i586 / kernel-2.6.17.6mdv-1-1mdv2007.0.i586.rpm
    c5b92253d8359f40a1d58ce3fd2iter586d-2. 1mdv2007.0.i586.rpm
    40aa09f4acfb3f55264a4077b6129ad2 2007.0 i586 / kernel-legacy-2.6.17.6mdv-1-1mdv2007.0.i586.rpm
    ca4a8a25517d32f24bcfipped-17f405.64.1fc-6a / 2004.0mdvd7-.17.6md-1-100570 gegenüber 2004.0. i586.rpm
    eb6e0f7788acc8396 versus 59843 kernel-xenU-2.6.17.6mdv-1-1mdv2007.0.i586.rpm
    29e240e832e84eefd95a47a / i586 – kernel-xenU-2.6.0.17 .i586.rpm- .17.6md 1 .17.6 -1mdv2007.0.src.RPM aktualisieren

    kernel source 2.6 17.6 mdv

    um MandrivaUpdate oder urpmi vollständig auf Autopilot zu verwenden. Die Überprüfung von md5-Prüfsummen und GPG-Signaturen erfolgt meist effizient.

    Alle Pakete werden aus Sicherheitsgründen von Mandriva sicher in Ordnung gebracht. Sie können den öffentlichen Schlüssel für das
    GPG der Mandriva-Sicherheitsgruppe erhalten, indem Sie einfach Folgendes ausführen:

    Bits / KeyID Geben Sie das Benutzer-ID-Datum ein
    pub 1024D – 22458A98 2000-07-10 Mandriva-Sicherheitsgruppe

    —– START SIGNATURE PGP — – –
    Version: GnuPG v1.4.2.2 (GNU / Linux)

    Genießen Sie ein schnelleres

    Kernel Source 2 6 17 6 Mdv
    Sorgente Del Kernel 2 6 17 6 Mdv
    Zrodlo Jadra 2 6 17 6 Mdv
    Fuente Del Kernel 2 6 17 6 Mdv
    Fonte Do Kernel 2 6 17 6 Mdv
    커널 소스 2 6 17 6 Mdv
    Kernel Source 2 6 17 6 Mdv
    Karnkalla 2 6 17 6 Mdv
    Ishodnyj Kod Yadra 2 6 17 6 Mdv
    Source Du Noyau 2 6 17 6 Mdv