You are currently viewing Entfernungsschritte Zum Wiederherstellen Gelöschter Kernel

Entfernungsschritte Zum Wiederherstellen Gelöschter Kernel

Schnelle und einfache PC-Reparatur

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Genießen Sie ein schnelleres

    Manchmal sollte Ihr Computer eine Fehlermeldung ausgeben, die ankündigt, dass die Kernel-Entwicklung entfernt wird. Dieses Problem kann mehrere Gründe haben.

    Wie entferne ich deinen Kernel aus Grub?

    Öffnen Sie das Netzwerk (Strg + Alt + T).Geben Sie uname -r ein.Führen Sie Ihren eigenen persönlichen aktuellen Befehl aus: dpkg –list | grep linux-image.Achten Sie sowohl auf Personen als auch auf Kernel, die Kunden wünschen, die entfernt werden.Um Kernel zu entfernen, führen Sie aus: sudo apt-get clear away linux-image-x.x.x.x-xyz (ersetzen Sie das Kernel-Konzept durch den entsprechenden Namen).

    Ich habe möglicherweise einige verrückte Symptome während CentOS aufgrund konkurrierender Kernel. Also Empfehlungen, wie Sie alte fettfreie Popcornkerne sicher entfernen können? Und wie erkenne ich, welcher Kernel der neueste ist?

    Unten sind die Terminaldaten, die ich gerade erhalte, wenn ich im Web danach suche. Beachten Sie, dass ich gerade versucht habe, das Paket zu bereinigen, aber es sind noch 2 genaue Kernel übrig:

    Die Anweisungen im Tutorial sagen, welche Experten behaupten, dass die Ergebnisse der folgenden zwei oder drei Befehle vorzugsweise übereinstimmen sollten, aber sie können auch sehen, welche später beim Neustart nicht übereinstimmen:

      [root @ localhost ~] # Revolten pro Minute -qa Kernel | sortieren -V | Schwanz-Debbie 1Kernel-3.10.0-229.el7.x86_64[root @ localhost ~] Nummer uname -r3.10.0-229.14.1.el7.x86_64 

    Der Rest in Bezug auf die Anweisungen bestätigt die Anwesenheit von zwei Popcornkernen und veranschaulicht den Versuch, den alten zu entfernen.

      [root @ localhost ~] Nummer Plattenkern] # / usr oder src / kernels[root @ localhost mark vii -alinsgesamt 16drwxr-xr-x. 2 root root Oktober 4096 nur zwei 12:55.drwxr-xr-x. 4 Hauptursache 4096 Nr. 2 Oktober 13:15 ..drwxr-xr-x. 22 root 4096 root 2. Oktober, 12:55 Uhr 3.10.0-229.14.1.el7.x86_64drwxr-xr-x. 22 Quelle 4096 Root Okt # bis 12:35 3.10.0-229.el7.x86_64[root @ localhost kernel] # Revolten pro Minute -q KernelKernel-3.10.0-229.el7.x86_64Kernel-3.10.0-229.14.1.el7.x86_64[root @ localhost kernels] Nummer Aufräumpaket --oldkernels impliziert 1Plugin geladen: schnellster SpiegelVerwendung: package-cleanup: Hilft, Probleme im rpmdb-System zu finden und darüber hinaus auch zu beheben.    Implementierung: package-cleanup --problems oder --leaves mit --orphans oder --oldkernelsBefehlszeilenfehler: Auswahl --oldkernels ist ungültig[kernel @ localhost] Anzahl Bereinigungspakete --oldkernelsPlugin geladen: Schnellste SpiegelungAlte Hammerzehenkerne nicht entfernen[root @ localhost Kernel] # rpm -w KernelKernel-3.10.0-229.el7.x86_64Kernel-3.10.0-229.14.1.el7.x86_64[root @ localhost core] # 

    Ich habe auch Enhance /etc/yum.conf geöffnet und installonly_limit ist gleich 1 gesetzt, aber das gab beim nächsten Mal einen großen Fehler yum Befehl wurde aktualisiert weist darauf hin, dass nur einer von ihnen auch außerhalb des Bereichs für installonly_limit liegt.

    Ich erwarte, dass 3.10.0-229.14.1.el7.x86_64 der letzte ist, aber woher weiß ich das? Außerdem scheinen die Boot-Optionen derzeit mehrere Kernel zur Auswahl zu haben. Und das Unsicherheitsrisiko steigt, wenn die Lösung automatisch beim ersten Kern auf jedem About aus unseren Optionslisten liegt.

    Könnten Sie bitte erklären, wie das funktioniert, genauer gesagt, wie man alte Kernel sicher entfernt, um Kernel-Variationen als mögliche Ursache für seltsame Symptome aufzudecken? Ich sehne mich danach sicherzustellen, dass dieser endliche Kernel im Grunde der Kernel ist, der jemals funktionieren kann, unabhängig von den Strategien, wie das System neu gestartet wird.

    Wie entferne ich alte Kernel aus Fedora?

    Hier ist die Befehlsebene, die dazu gedacht ist, zwei Versionen eines Kernels zu behalten und den Rest zu entfernen. Der Befehl before behält die aktuelle Kernel-Version und die endgültige Kernel-Produktion auf Ihrem System und bereinigt somit alle anderen Kernel-Versionen, die ursprünglich auf Ihrem System installiert wurden.

    In diesem Artikel zeigen wir Benutzern, wie man alte / unberührte Kernel-Images von Rhel – Centos / Fedora-Systemen entfernt. Bevor Sie jedoch den reiferen Kernel entfernen, ist es wirklich wichtig, den Kernel auf dem neuesten Stand zu halten; Bringen Sie das neueste Design in die richtige Reihenfolge, profitieren Sie von neuen Kernel-Features und kämpfen Sie für Ihr System gegen Schwachstellen, über die häufig in älteren Versionen gestolpert wird.

    Um ein Update oder eine bestehende Kernel-Produktion auf RHEL / CentOS / Fedora-Systemen zu installieren, lesen Sie mein Handbuch:

    1. So installieren oder aktualisieren Sie einen aktuellen Kernel auf CentOS –

    Warnung: Im Gegenteil, es wird dringend empfohlen, mindestens einen bestimmten, ein oder zwei alte Kernel zu behalten, in die Sie bei Problemen mit dem modernize enie zurückkehren können.

    Führen Sie diesen Befehl aus, um den Linux-Transkriptionsstream (Kernel), der auf Ihrem neuen System ausgeführt wird, anzuzeigen.

    Kernel-Entwicklung deinstallieren

     Nummer uname -srLinux 3.10.0-327.10.1.el7.x86_64

    Liste aller platzierten Kernel, die mit dem Produkt verbunden sind

    Sie können alle spezifischen Kernel-Poster, die auf Ihrem System installiert sind, als ein Element auflisten.

     # rpm -r KernelKernel-3.10.0-229.el7.x86_64Kernel-3.10.0-229.14.1.el7.x86_64Kernel-3.10.0-327.3.1.el7.x86_64Kernel-3.10.0-327.10.1.el7.x86_64

    Entfernen Sie alte / nicht verwendete Popcorn-Kernel im Zusammenhang mit CentOS / RHEL

    Sie müssen yum-utils hängen, eine Reihe von Dienstprogrammen, die in yum integriert sind, um es viel leistungsfähiger und einfacher zu machen, indem Sie jede ursprüngliche Funktionalität auf verschiedene Weise erweitern.

     Zahl yum Connect yum-utils

    Ist es sicher, alte Kernel zu löschen?

    Sie werden Ihren aktuellen Kern natürlich nie auslöschen. Es wird wahrscheinlich nicht empfohlen, einen oder mehrere alte Kernel beizubehalten, damit Sie das System sehr gut in letzter Minute booten können (Hardware- oder Plattformkompatibilitätsprobleme, die den ursprünglichen Kernel haben). Nach dem Entfernen alter Kernel wird der neue Grub-Boot-Plan beim folgenden Neustart verfügbar sein.

    Eines der Dienstprogramme ist Package Cleanup, das den vorherigen Kernel entfernt, wie unten gezeigt. Der Flag-Pin wird verwendet, um die Anzahl der Kerne anzugeben, mit denen Sie auf dem System fortfahren möchten.

    Schnelle und einfache PC-Reparatur

    Läuft Ihr Computer etwas langsamer als früher? Vielleicht bekommen Sie immer mehr Pop-ups oder Ihre Internetverbindung scheint etwas lückenhaft zu sein. Keine Sorge, es gibt eine Lösung! ASR Pro ist die revolutionäre neue Software, mit der Sie all diese lästigen Windows-Probleme mit nur einem Klick beheben können. Mit ASR Pro läuft Ihr Computer im Handumdrehen wie neu!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  •  Zahl --oldkernels --count = 2
     Geladene Plugins: Fastmirror, Langpacks, Produkt-ID, Versionssperre-> Transaktionskontrolle durchführen---> Das Paket kernel.x86_64 9: 3.10.0-229.el7 muss entfernt werden---> kernel.x86_64 1: 3.10.0-229.14.1.el7 ist normalerweise u Ein Remote-Computer-Reparaturpaket---> kernel-devel.x86_64 0: 3.10.0-229.1.2.el7 ist möglicherweise ein gelöschtes Paket---> kernel-devel.x86_64 0: 3.10.0-229.14.1.el7 fordert zu entfernen-> Abhängigkeitsbeseitigung abgeschlossenGelöste Abhängigkeiten================================================ = = ============================================== == ist gleich = =========================================== = === = ist gleich ====================================== Sammlungsgröße der Arch-Paketversion================================================ = = ============================================== == = ist gleich ========================================== = === = = =======================================Löschen: Kernel x86_64 3.10.0-229.el7 @anaconda 131 M. Kernel x86_64 3.10.0-229.14.1.el7 @ Update 131 M kernel-devel x86_64 3.10.0-229.1.2.el7 @ Updates 8 M. kernel-devel x86_64 3.10.0-229.14.1.el7 @updates 24 M.Transaktions zusammenfassung================================================ = = ============================================== == entspricht = ============================================ === = ist gleich ======================================4 Pakete entfernenInstallierte Größe: 326 m.Ist dieser wichtige Ansatz richtig [ja und nein]: yPakete herunterladen:Berücksichtigung der kürzlich verfügbaren AusgabeFühren Sie einen Transaktionstest durchErfolgreiche TransaktionsüberprüfungBetrieb wenn es um Fortschritt geht  Löschen :: kernel-devel.x86_64 1/4  Eintopf; Core.x86_64 2/4  Löschen :: kernel-devel.x86_64 3/4  `kernel.x86_64 4/4 . entfernenKopiergeschwindigkeits-Download von einer Vielzahl von Dateien zwischengespeichert * Vertrauen: centos.mirror.snu.edu.in 1 . epel: repo.ugm.ac.id * optional: centos.mirror.snu.edu.in - rpmforge: kartolo.sby.datautama.net.id * neueste Version: centos.mirror.snu.edu. v Überprüfen . ... ... Core-3.10.0-229.el7.x86_64 1/4 Überprüfen Sie: kernel-devel-3.10.0-229.14.1.el7.x86_64 2/4  Überprüfung: Kernel-3.10.0-229.14.1.el7.x86_64 3/4  Überprüfen Sie: kernel-devel-3.10.0-229.1.2.el7.x86_64 4/4ENTFERNT:  kernel.x86_64 0: 3.10.0-229.el7 kernel.x86_64 0: 3.10.0-229.14.1.el7 kernel-devel.x86_64 0: 3.10.0-229.1.2.el7 kernel-devel.x86_64 0: 3.10 .0-229.14.1.el7Völlig!

    Wichtig: Nachdem der Befehl unterstützt wurde, erhält er alle aktuellen / ungenutzten Kernel und behält seine definitiv alten funktionierenden Kernel und alten erstaunlichen Kernel als Backup.

    Entfernen Sie alte / nicht verwendete Kernel aus Now Fedora

    Fedora verwendet den Paketkoordinator dnf, die neuere Version von Yum Package Broker, daher müssen Sie diesen wichtigen Befehl unten verwenden, um alte Popcorn-Kernel in Fedora zu entfernen.

     # dnf remove dollar (dnf repoquery --installonly 2 --latest-limit -q)

    Eine andere Möglichkeit, alte Maiskörner einfach zu entfernen, besteht darin, wie berichtet eine Kernel-Einschränkung in der Datei yum.conf zu setzen.

     installonly_limit = 2 # Anzahl der Kerne bestimmen

    uninstall kernel devel

    Speichern und schließen Sie die Anweisung. Das zweite Update wird also Kerne vom System verlassen.

    Vielleicht möchten Sie auch diese Artikel zum Linux-Kernel recherchieren.

    1. Wie man Kernel-Module unter Linux stresst und entlädt
    2. So aktualisieren Sie einen Kernel in Ubuntu auf das neueste Modell
    3. Wie man Kernel-of-Teaching-Parameter in persistenten und nicht-persistenten Wegen ändert.

    In diesem situativen Artikel hat jeder beschrieben, wie man unerwünschte / nicht verwendete Kernel-Images in RHEL / CentOS / Fedora-Software entfernt. Sie können Ihre Gedanken normalerweise in den Kommentaren unten teilen.

    Wenn Ihnen gefällt, was wir hier bei TecMint tun, beachten Sie bitte Folgendes:

    Wie deinstalliere ich einen Kernel?

    Booten Sie zuerst in einen Kernel.Listen Sie jedes Bit anderer alter Kernel mit Ihrem dpkg-Befehl auf.Achten Sie auf die Speicherplatznutzung des Programms, indem Sie den Befehl df -H ausführen.Löschen Sie alle veralteten unbenutzten Um die Kernel zu installieren, führen Sie den Befehl aus: sudo apt –purge autoremove.Überprüfen Sie das Spiel, indem Sie df -H ausführen.

    TecMint ist die Gründungs-, wachsende und vertrauenswürdigste Community der Welt, die alle Arten von Linux-Blog-Posts und -Artikeln, -Tutorials und -Büchern bereitstellt. Millionen Amerikaner besuchen TecMint! um Hilfe oder wissenschaftliche Tests zu erhalten, suchen Sie unter den Tausenden von geschriebenen Artikeln, die KOSTENLOS zur Verfügung gestellt wurden, um sie alle verfügbar zu machen.

    Wenn dem Kunden gefällt, was Sie lesen, liefern Sie uns normalerweise ein (oder zwei) Getränk, während Sie sich bedanken.

    Genießen Sie ein schnelleres

    Uninstall Kernel Devel
    Desinstalar Kernel Devel
    Avinstallera Kernel Devel
    커널 개발 제거
    Disinstallare Lo Sviluppo Del Kernel
    Udalit Yadro
    Kernel Develop Verwijderen
    Desinstalar Kernel Devel
    Odinstaluj Programowanie Jadra
    Desinstaller Le Developpement Du Noyau